Ein Jahr Brabs Talk | Rückblick und die Zukunft

Ein turbulentes Jahr 2022 mit Brabs Talk neigt sich dem Ende zu 

Für das Jahr 2022 hatte ich mir ja vorgenommen eine eigene Sendung auf YouTube Brabs Talk ins Leben zu rufen.  Die Idee dahinter ist das ich eine Talksendung und Beiträge produziere, zu verschiedenen Themen im Grossraum Trier.  In der Talkrunde möchte ich Menschen Gelegenheit geben sich und ihre Projekte vorzustellen. Es gibt ja soviele Leute, welche tolle Hobbys und Fähigkeiten haben, oder der sich in besonderen Projekten engagieren. Genau diesen Menschen möchte ich eine Bühne geben, in meinen Sendungen und Beiträgen. 

Am Anfang vom Jahr habe ich mir erst mal ein Grundkonzept erstellt und die Voraussetzungen für Umsetzung der Idee mit der eigenen Sendung zu schaffen. 

Die Online-Präsenz von Brabs Talk

YouTube

Der YouTube-Kanal BRABS Talk wurde angelegt.  Logos und Intro entworfen.  Das Grunddesign wurde soweit auch schon mal festgelegt. 

Facebook 

Eine eigene Facebook-Seite wurde neu erstellt um auch hier präsent zu sein. 

Der Facebookseite ist eine eigene Facebook-Gruppe angeschlossen in der ich auch mal unveröffentlichtes Material oder Hintergrund-Infos poste.

Website

Meine bestehende Homepage habe ich umgebaut und einen Bereich für die Sendung und  Beiträge geschaffen.  Ich schreibe dort  Vorankündigungen und verschiedene Berichte zu den Sendungen mit Hintergrundinfos Fotos usw. 

Die Film und Tontechnik

Da ich ja komplett neu starte, habe ich mir eine Grund-Ausrüstung zugelegt, welche ich für mein Vorhaben benötige. 

Videobearbeitung und Schnitt

Um überhaupt mal aus dem gefilmten Material einen Film zu machen, brauchte ich ein Programm. Ich habe mich für das Programm Davinci Resolve entschieden. 

Wie bei allen Programmen musste ich mir da auch erstmal Grundkenntnisse aneignen. 

Das erste Projekt

Es war schon Februar als die Neue Camera  eine Canon XF605 ankam. 

Mein erstes Projekt war eine Doku zu dem Zitronenkrämerlauf in Bekond. 

Der erste Test für mich und die Kamera.  Naja so ein schnelles und bewegtes Projekt war nicht gerade perfekt um die Kamera kennen zulernen, mit ihren vielen Schaltern und Knöpfen. Aber irgendwie habe ich doch noch eine Doku hinbekommen. 

Das Projekt Baumassnahmen in Bekond

In Bekond wurde die Schlossstrasse komplett saniert. Das war ein klasse Übungsprojekt. Ich habe Das Projekt über einen längeren Zeitraum begleitet und gefilmt. Es ist eine schönen Doku entstanden zu den verschiedenen Baumassnahmen. Ein Interview mit dem Bürgermeister konnte ich auch noch produzieren. 

Zwischen durch habe ich für meinen andere Kanal Brabs filmt und knipst verschiedene Konzerte gefilmt. 

Das Projekt  Jubiläumsfeier zum Kunsturteil  vom bunten Haus bei der Künstlerin Annamalt in Föhren

Das war für mich ein grosses Projekt, welches über 3 Monate ging.  Das Projekt bestand aus ganz vielen Einzelevents von Konzerten, Vorträgen und Workshops. 

Für mich war es eine tolle Zeit, da ich ganz viele nette Menschen kennenlernen durfte. 

Die Gastfreundschaft bei der Künstlerin Annamalt war sensationell.  Viele tolle Gespräche und Einblicke in die Künstlerwelt, die ich ja so noch nicht kannte. 

Bei diesem Projekt habe ich soviel Filmmaterial, daß ich das garnicht schaffe alles schnell zu verarbeiten.  Ich habe ja noch einen Hauptjob 😉 

Ich habe mich entschlossen nach und nach einzelne Filme zu bearbeiten und zu veröffentlichen. 

Aus diesem Projekt heraus haben sich andere Projekte ergeben wie z.B. Konzert  mit Steff Becker.  An dieser Stelle auch gleich ein grosses Danke an Steff Becker und Band,  welche mich sehr unterstützt haben. 

Ein weiteres Projekt was sich ergeben hat ist ein Projekt mit Angela Simons und ihrem Cello. Aber dazu später mehr. 

Fazit zu diesem Projekt bei der Künstlerin Annamalt

Bei diesem Projekt konnte ich unwahrscheinlich viel Erfahrungen sammeln und für die Zukunft lernen und das in allen Bereichen. 

Danke Künstlerin Annamalt für alles und die sehr schöne Zeit im bunten Haus. 

Hier könnt ihr lesen wie ich die Künstlerin Annamalt kennen gelernt habe 

 

Das Projekt Kunstausstellung Steff Becker 

Dieses Projekt war ein kleines Projekt über die Kunstausstellung von Steff Becker.  Ein Rundgang durch die Ausstellung mit der 360 Grad Kamera.  Mir hatte es total Spaß gemacht auch mal sowas zu produzieren. 

 

Das Projekt Lachgedacht mit Roland Grundheber und Angela Simons 

Ein  echt unterhaltsame Comedy Show durfte ich in der Tufa in Trier filmen. 

Dieser Film ist allerdings noch in der Bearbeitung. Es wird noch eine 2. Aufführung in Manderscheid geben, so das ich mit der Veröffentlichung noch warte 😉 

Die erste Sendung Brabs Talk

Meine erste Sendung, in dem von mir erdachten Konzept.

Leider so gesehen 1 Jahr später als ursprünglich geplant! 

Das Thema der Sendung

Talkrunde mit der Sängerin Sabine Faß und Moderator Nico Braband. 

Wir waren zu Gast bei der Sängerin Sabine Faß und berichten über ihre neueste CD und ihre grosse Pilgerreise. Die CD ist komplett in der Mundart Moselfränkisch. 

 

Mein Fazit zum Jahr 2022 im Bezug auf BRABS Talk

Für mich war es ein turbulentes 1.Jahr als  Mann an der Kamera.  Von 0 auf …  ist schon mit viel Arbeit verbunden.  Es gab einige Anlässe meine Ideen umzustellen oder gar zu verwerfen.  Durch Corona und Lieferschwierigkeiten von Technik  kam es zu vielen Verzögerungen. 

Aber  trotzdem werte ich das erste Jahr für mich als Erfolg. Ich habe viele tolle Menschen kennengelernt und auch einiges erlebt. 

Natürlich gab es auch Sachen, die ich als Rückschlag werten muss . Aber das sind ja die Dinge aus denen man lernt und versucht es zu verbessern. 

Ein grosses Dankeschön an alle Beteiligten, welche mich unterstützt haben!

Ich freue mich auf jedenfalls auf das Jahr 2023  und die kommenden Projekte

Meine Ziele für die Zukunft 

Den Kanal mit interessanten Beiträgen füllen und die Abonnentenzahl erhöhen!

Ich werde mehr Sendungen produzieren nach meinem angedachten Konzept. 

Die gewonnenen Erkenntnisse aus dem 1. Jahr werde ich mitnehmen in das neue Jahr um vieles zu verbessern. 

Ich werde auf jedenfalls Drehbücher und Konzepte schreiben um gewisse Abläufe zu planen und abzustimmen. 

Vor allem möchte ich einen Schritt nach dem anderen machen und nicht viele gleichzeitig 🙂 

Das hat mir nämlich einen Bearbeitungsverzug beschert. Ich habe noch jede Menge Filmmaterial, welches noch verarbeitet werden muss. 

Brabs Talk abonnieren:

 

Rainer Braband ist auf folgenden Social Media Kanälen zu finden:

☞ Facebook BRABS Talk: https://www.facebook.com/Brabs.talk.rainer.braband

☞ Facebook BRABS filmt: https://www.facebook.com/brabs.filmt.rainer.braband/

☞ Instagram: https://www.instagram.com/rainer_braband/

☞ Twitter: https://twitter.com/rbfotodesign

☞ Youtube Thema Talk | Unterhaltung: Brabs Talk | Interviews | Berichte | News

☞ Youtube Thema Konzerte, Film und Foto:  Brabs filmt und knipst