Tipps | Fotografieren im AV oder TV Modus

Wofür ist der AV oder TV Modus überhaupt?

An fast allen Kameras findet man die Belichtungszeitautomatik und Blendenautomatik

 

Der AV Modus ( Belichtungszeitautomatik)

Die Zeitautomatik wird meist mit A z.B. bei Nikon oder AV bei Canon gekennzeichnet

Fotografiert man im AV Modus, hat man die Möglichkeit die Blende vor zu wählen und die Kamera stellt die Belichtungszeit automatisch ein. Der grosse Vorteil ist, dass man mit der Wahl von der Blende, die Bildgestaltung beeinflussen kann.

Bei einem Portait möchte man meistens die Person scharf auf dem Foto haben und der Hintergrund soll verschwommen sein. Deshalb wählt man gerne eine offene Blende z.B. 2,8  ( Der kleinste Wert ist abhängig vom Objektiv) Je kleiner die Zahl um so offener ist die Blende und der Hintegrund wird unscharf.

Bei Landschaftsfotos macht man es anders, da wählt man eher eine geschlossene Blende, also eine grössere Zahl z.B. Blende 9. Bei Landschaften möchte man soviel wie möglich scharf auf dem Foto haben.

Ich selbst arbeite oft im AV Modus. Besonders bei Events/Laufveranstaltungen hat man nicht die Zeit bei jedem Läufer, die Kamera exakt manuell einzustellen . Ich stelle auf AV mache ein Probefoto bevor die Läufer ankommen und schaue mir die Zeit an, welche die Cam wählt. Die Zeit, welche die Cam wählt , ist abhängig vom vorhandenen Licht.  Bei Laufveranstaltungen sollte man schauen das man eine kurze Verschlusszeit (1/500) hinbekommt. Die Verschlusszeit korregiere ich dann mit der ISO Einstellung. Wenn die Läufer dann kommen muss ich mich nur auf das Fokussieren konzentrieren. Die Kamera macht jetzt alles automatisch, aber so wie ich es eingestellt habe.

Der TV Modus (Blendenautomatik)

Die Blendenautomatik wird oft mit T, TV oder S gekennzeichnet

Im TV Modus bei Canon, wählt man die Zeit vor und die Kamera berechnet die Blende, je nach Licht, welches vorhanden ist.

Hier muss man aufpassen, wenn man eine zu schnelle Zeit einstellt und zuwenig Licht vorhanden ist, dann kann die Kamera die Blende nicht einstellen. Meistens blinkt der Blendenwert dann im Sucher oder auf dem Display. Abhilfe schaffen würde eine andere Zeiteinstellung oder einen anderen Isowert an der Kamera einstellen.

Ich selbst nutze den TV Modus eher nicht, da ich zum Gestalten gerne die Blende nutzen möchte, welche ich selbst vorgebe. Ich ziehe dann eher den M Modus vor, mit dem ich alles selbst einstelle.

Probiert es einfach mal aus !!!

Aber das ist ein anderes Thema Mit dem Manuellen Modus, auf das ich noch eingehen werde, in einem neuen Tipps und Tricks Beitrag.


Rainer Braband Fotograf Bekond

Hochzeitsfotografie | Produkt und Werbefotografie | Eventfotografie | Werbung | Flyer | Plakate